Die Lehrgänge

  • Ehe-, Familien- und Lebensberatung

umfassen folgende Bereiche:

  • Persönlichkeitsbildung
  • Wissensvermittlung
  • Einführung in die praktische Tätigkeit

Inhalte der Ausbildung:

  • Psychologie, Soziologie, Sozialphilosophie
  • Medizinische und juristische Grundlagen
  • Methodik der Beratung
  • Krisenintervention
  • Gruppenselbsterfahrung
  • Praktische Beratungstätigkeit unter begleitender Supervision

Zugangsmöglichkeit zum Gewerbe Lebens- und Sozialberatung sowie zur Arbeit in geförderten Familienberatungsstellen des Bundes.